Werbebanner am Ball bleibenWerbebanner Gemeinsam statt EinsamEngagmentWerbebanner AuspowernWerbebanner Punkte zählen VolleyballWerbebanner Distanz JudoWerbebanner Distanz TaekwondoWerbebanner Punktezäjlen Tennis
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kräftiger Geldsegen für „Kiel leuchtet“

11. 06. 2021

Talentförderung in der Region: Volksbank unterstützt das neue Projekt für den Sportler-Nachwuchs mit 25 000 Euro Kiel.

 

Förderung junger Ausnahme-Talente auf dem Weg zu Olympia sowie die Unterstützung regionaler Sportverbände: Das ist das Ziel des Projekts „Kiel leuchtet“ von der Kieler Sporthilfe und des Sportverbands Kiels. Das Projekt wird durch Spenden finanziert und zieht sich durch alle Bereiche des sportlichen Bestrebens – von Schwimmkursen für Kinder bis zur Förderung der Olympionikinnen und Olympioniken von morgen. „Kiel leuchtet“ startete am 15. Mai und kann sich nun über eine Großspende freuen: Die Kieler Volksbank unterstützt das Projekt mit 25 000 Euro.

 

„Für uns ist dieses Projekt mit Strahlkraft unheimlich unterstützenswert. Sport hält uns als Gesellschaft zusammen, vereint verschiedene Nationen und lehrt unseren jungen Sportlern wichtige Eigenschaften wie Teamgeist, Engagement und Ehrgeiz“, sagt Vorstandssprecher Bernd Schmidt. Auf dem Gelände des Sportzentrums der CAU zu Kiel – schon für einige Ausnahmesportlerinnen und -sportler Beginn einer Karriere – erhielt Bernd Lensch vom Sportverband Kiel die Spende symbolisch. Für Lensch ein Grund zur Freude: „Die Aufgaben der Sportvereine sind gerade in der Corona-Zeit noch vielschichtiger geworden, aber das Geld eher knapper. Da freut es uns, dass die Kieler Volksbank sich mit so einer großen Summe an dem Projekt beteiligt.“ Bis zum 31. August werden für „Kiel leuchtet“ weiterhin Spenden gesammelt.



Quellenangabe: Kieler Nachrichten vom 09.06.2021, Seite 26
 

 

Bild zur Meldung: Kräftiger Geldsegen für „Kiel leuchtet“

Veranstaltungen