Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jugendmeisterehrung der SjSH des LSV am 28. November 2022

Kiel, den 29.11.2022
Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband zeichnete gestern (28. November)
96 jugendliche Sportler*innen für ihre herausragenden Leistungen in diesem Jahr auf nationaler und
internationaler Ebene aus. Bei der Ehrungsveranstaltung im Kieler „Haus des Sports“ wurden die
Nachwuchssportler*innen durch die Innenministerin des Landes Schleswig-Holstein Dr. Sabine Sütterlin-Waack, den Präsidenten des Landessportverbandes Schleswig-Holstein Hans-Jakob Tiessen,
den Präsidenten des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein Oliver Stolz sowie
durch den Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein Matthias Hansen ausgezeichnet.
Unter den geehrten Nachwuchsathlet*innen waren Jugend-Weltmeister*innen, Jugend-Europameister*innen und Deutsche Jugendmeister*innen in den Sportarten Billard, Boxen, Cheerleading, Dart, Einrad, Handball, Ju-Jutsu, Kegeln, Kickboxen, Leichtathletik, Motorsport, Pferdesport,
Rudern, Schach, Schwimmen, Segeln, Taek-Won-Do, Tanzen, Tischtennis und Triathlon.
Matthias Hansen gratulierte den jungen Sportler*innen zu ihren großartigen Leistungen und Erfolgen
und bedankte sich bei den Eltern, Trainer*innen, Betreuer*innen, Förderern und Funktionären in den
Vereinen und Verbänden für deren wichtige Unterstützung: „Jede und jeder einzelne von Euch ist
ein Vorbild für jüngere Sportler*innen. In Euren Vereinen, egal aus welcher Sportart Ihr kommt,
schafft Ihr es, Kinder zu inspirieren, sodass sie Euch nacheifern. Dieses persönliche Engagement
soll neben den sportlichen Höchstleistungen heute gewürdigt werden.“
LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen honorierte die Erfolge der Jugendmeister*innen ebenfalls: „Die
Erfolge der heute ausgezeichneten Nachwuchsathlet*innen auf nationaler und internationaler Ebene
lassen uns hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft schauen. Mit Julia Bröcker, Hannah Gätjen,

Seite 2
Janne Ohrt, Connar Battermann, Jarnes Faust und Henri Pabst werden heute auch sechs Nachwuchstalente ausgezeichnet, die bereits den Sprung in das „Team Schleswig-Holstein“ geschafft
haben. Diesem gehören zurzeit 44 Athlet*innen an. Dies zeigt auch, dass der Landessportverband
herausragende junge Sportler*innen nachhaltig fördert und unterstützt.“
Auch die für den Sport zuständige Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack gratulierte den Geehrten:
„Sie haben mit Ihren Leistungen nicht nur sich selbst einen großen Verdienst erwiesen. Sie haben
mit Ihrem Erfolg auch Schleswig-Holstein in herausragender Weise vertreten. Sie sind Botschafterinnen und Botschafter für unser Land. Dafür danke ich Ihnen von Herzen.“ Aufgabe der Landesregierung sei es deshalb, die Rahmenbedingungen für Spitzensportlerinnen und -sportler im Land
weiter zu verbessern: „Wir unterstützen daher auch unsere Partnerschulen des Leistungssports,
ebenso wie die gerade entstehenden Partnerschulen Talentförderung. Auch die schon 2013 eingeführte Profilquote an den Universitäten und Fachhochschulen soll dabei helfen, Sport und Studium
gut miteinander verbinden zu können“, so Sütterlin-Waack weiter.
Präsentiert wurde die Jugendmeisterehrung 2022 von den Sparkassen in Schleswig-Holstein. Deren
Präsident Oliver Stolz erklärte, dass die Sparkassen als verlässlicher Partner und Förderer des
Sports die Jugendmeisterehrung aus voller Überzeugung unterstützen. Er gratulierte den Sportler*innen zu ihren herausragenden Leistungen.
Die Sportjugend Schleswig-Holstein ist der eigenständige Jugendverband im Landessportverband
Schleswig-Holstein e.V. Sie vertritt die Interessen von rund 320.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in den rund 2.600 Sportvereinen und -verbänden des Landes. Die Tätigkeitsfelder
der Sportjugend Schleswig-Holstein sind insbesondere die außerschulische, freiwillige Jugendarbeit
und die Jugendbildung im Sport.
Eine Liste der geehrten Jugendlichen ist beigefügt. Die Ehrung erfolgte einzeln nach Sportarten.
Laudationes, Gruppenfotos nach Kreisen sowie ein Gesamtfoto aller Geehrten können gerne bei der
Sportjugend Schleswig-Holstein kostenfrei angefordert werden. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich
an Hanno Reese.

Medienkontakt:
Hanno Reese,
Jugendbildungsreferent
Telefon: 0431 6486-227
E-Mail:
hanno.reese@sportjug

sjsh Jugendmeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 05. Dezember 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Sport-Audit Schleswig-Holstein: LSV startet neue Projektrunde

„Starker Sport durch Prävention“ – Einladung zum 1. landesweiten Forum für Kinder- und Jugendschutz im Sport

„Starker Sport durch Prävention“ – Einladung zum 1. landesweiten Forum für Kinder- und ...