Werbebanner Distanz TaekwondoWerbebanner AuspowernWerbebanner Gemeinsam statt EinsamWerbebanner Punktezäjlen TennisWerbebanner Distanz JudoEngagmentWerbebanner Punkte zählen VolleyballWerbebanner am Ball bleiben
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Armbänder helfen Kieler Kindern

27. 08. 2021

Spendenaktion zur Kieler Woche: Vereinssport soll auch für bedürftigen Nachwuchs möglich sein

 

Kiel. Die Kieler Woche findet in diesem Jahr zwar nur in abgespeckter Form statt, doch die Spendenaktion „Sport für Kids“ startet wieder durch. Im vergangenen Jahr musste die Aktion coronabedingt ausfallen. „Ein herber Verlust, der ein Riesenloch gerissen hat“, sagt Oberbürgermeister Ulf Kämpfer bei der Vorstellung im Hiroshimapark.

 

Wer „Sports für Kids“ unterstützen will, kauft sich während der Kieler Woche ein Armband bei Promotern, an den Verkaufsständen oder im Welcome Center Kieler Förde. Die Armbänder kosten entweder einen oder zehn Euro. Mit dem eingenommenen Geld bezahlt die Aktion die Mitgliedsbeiträge für Kinder aus bedürftigen Familien. Die teilnehmenden Sportvereine können damit Sportmaterial kaufen.

 

„Davon profitieren auch die Vereine“, sagt Philip Schüller, Leiter des Kieler Sportamtes. Das Geld aus dem Topf helfe langfristig, da nicht nur die geförderten Kinder am Vereinssport teilnehmen könnten, sondern die ganze Trainingsgruppe von neuen Sportgeräten profitiere. Bei über 60 Kieler Sportvereinen ist die Kostenübernahme durch die eingenommenen Spenden möglich. Organisiert wird die Aktion vom Sportverband Kiel und der Stadt, sie werden dabei von der Investitionsbank Schleswig-Holstein unterstützt.

2019 fuhr die Spendenaktion ein Rekordergebnis ein – 45.000 Euro kamen durch den Verkauf der Armbänder zusammen. Ein konkretes Spendenziel gibt es für dieses Jahr nicht. „Jeder Euro hilft“, sagt Kämpfer. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass die Kieler Woche in diesem Jahr nicht in vollem Umfang stattfindet.

 

Um möglichst viele Spenden zu erzielen, überlegen Bernd Lensch vom Sportverband Kiel und Philip Schüller, in Zukunft die Armbänder vor und nach der Kieler Woche in Sportgeschäften auszulegen und auch zu anderen speziellen Anlässen wie dem Tag des Sports zu verkaufen. In diesem Jahr soll ein Gewinnspiel Spenderinnen und Spender anlocken. Wer ein Armband kauft, kann eine Kreuzfahrt, eine Ballonfahrt oder Karten für die Konzertreihe „gewaltig leise“ gewinnen.



Quellenangabe: Kieler Nachrichten vom 26.08.2021, Seite 28
 

 

Bild zur Meldung: Armbänder helfen Kieler Kindern

Veranstaltungen